Weitere Entscheide

Baupolizei / Police des constructions (per April 2020)

(60) Nach der Abweisung eines nachträglich eingereichten Baugesuchs und zusätzlicher Rückbauverfügung reichte die Beschwerdeführerin beim Kantonsgericht Beschwerde ein. Sie ist entgegen der Vorinstanz der Auffassung, es gebe keine Vorschriften, die vorsehen, dass für die Gesamtbetrachtung einer Baute gewisse Materialen oder Farben nicht verwendet werden dürfen. Zudem seien Silos im Kanton sehr…
Andreas Stöckli, Clémence Grisel Rapin
BR/DC 2/2020 | S. 92

Erschliessung / Équipement (per April 2020)

(70) Prise en charge des frais de réfection d’un collecteur. S’agissant des coûts de réfection des égouts privés pouvant également servir à des fins publiques (art. 10 al. 3 LEaux), il n’est pas contraire à l’art. 60a LEaux de procéder différemment du système d’émoluments ou de taxes, tant que le principe de causalité est respecté. Les débiteurs des frais de réparation, outre…

Natur- und Heimatschutz / Protection de la nature et du patrimoine (per April 2020)

Strassenprojekt (Projet de route)(89) 1. Im rapportierten Urteil beurteilte die erste öffentlich-rechtliche Abteilung des Bundesgerichts in der Besetzung mit fünf Richtern die Beschwerden von Pro Natura, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und WWF Schweiz ­sowie von Privatpersonen gegen die Genehmigung des ­Strassenprojekts «Umfahrung Schmitten Süd» der Landwasserstrasse (inkl. Rodungsgesuch). Auch die involvierten Bundesämter…

Naturgefahren / Dangers naturels (per April 2020)

(93) Requête de suspension immédiate des travaux de construction d’une ligne aérienne de 380 kV entre Chamoson et Chippis. Un certain nombre de pylônes est exposé à des dangers naturels (glissement de terrain, tassement, chutes de pierres et éboulements). La décision d’approbation des plans a déjà pris en considération cette situation; le Bureau d’Étude Géologiques SA assure un suivi de la…